[Schwarze Hunde in Not]



Hera-Louise
Hera-Louise (D)



Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: Ca. Anfang 2011
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Anzeigendatum: 12.10.2018
Anzeigen-Nr.: 724442
K o n t a k t d a t e n:

Birgit Roepke

stray einsame vierbeiner e.v.


>>Zur Direktanfrage
Telefon: 02102/875 88 68 Mobil 0157 85234404
E-Mail:

>>Email-Anfrage



Charakter: freundlich - lieb - menschenbezogen - unkompliziert - sanft - verschmust - entspannt -ausgeglichen - ruhig - schüchtern hunde- und katzenverträglich - leinenführig - stubenrein- fährt im Auto mit - kann gut alleine bleiben - für Anfänger geeignet - scht einfühlsame Menschen

V I D E O








Beschreibung:  Hera-Luise - ist unsere Hündin des Monats April, weil bedingungslose Liebe und hoffnungsvolle Lebensfreude nicht länger weggesperrt bleiben dürfen...


* ca. Anfang 2011 - 55 cm - ca. 26 kg - kastriert - Fureverland

auf einer Pflegestelle in 57299 Burbach

freundlich - lieb - menschenbezogen - unkompliziert - sanft - verschmust - entspannt -ausgeglichen - ruhig - schüchtern

hunde- und katzenverträglich - leinenführig - stubenrein- fährt im Auto mit - kann gut alleine bleiben - für Anfänger geeignet - scht einfühlsame Menschen

25.08.2018: Es ist so wunderschön zu sehen, wie Hera nach den langen Jahren im Zwinger nun das Leben auf ihrer Pflegestelle genießt und einfach nur "Hund " ist...



24.08.2018: Neuigkeiten von Hera:


Ihre Pflegestelle schreibt uns:


Hera kann gut zu Katzen und anderen Hunden vermittelt werden. Sie passt in jede Familie und zu jedem Alter. Sie liebt Wasser und geht gerne spazieren, ab und zu mit einem Hundekumpel spielen ist schön, außerdem mag sie weiche Decken und Kissen, schlafen und fressen und hin und wieder im Garten ein Sonnenbad nehmen oder sich genüsslich im Gras zu wälzen.

21.08.2018: Heras Pflegestelle schreibt uns:

Hera saugt alles auf. Sie ist so souverän und hat das Herz meiner Familie schon erobert.
Sie liebt Decken und weiche Kissen. Darauf liegt sie sehr gerne und viel. Beim Spaziergang ist sie neugierig und läuft gut an der Leine. Sie liebt Wasser! Wir waren heute mit ihr an unserem großen "Fluss". Und zuhause gräbt sie hin und wieder in ihrem Wassernapf rum. Muss ihr mal ein Speisfass von den Pferden mitbringen und da Wasser reinmachen.
Manchmal ist sie albern und dann fordert sie Nemo zum Spielen im Garten auf. Ins Haus traut sie sich noch nicht. Vorderpfoten und Kopf kommen schonmal durch die Terrassentür, aber mehr nicht. Gestern abend haben wir sie einfach reingetragen. Einmal drin, war es auch ok. Sie hat sich ein Bett aus einer Decke gemacht und die ganze Nacht durchgeschlafen.
Sind gespannt, wie sie sich die nächsten Tage und Wochen so entwickelt.

19.04.2018: Ein neues Video von Hera ...


13.04.2018: Hera-Luise - eine wunderschöne Hündin, die regelrecht übersprudelt vor positiven Eigenschaften.

Hera-Luise - deren Spiel ihrer markanten Ohren die facettenreichsten Ausdrücke auf das Gesicht der Hündin zaubert

Die Liste ihrer Eigenschaften liest sich sehr gut. Sie ist freundlich. Sie ist enspannt. Sie ist verschmust. Sie ist unkompliziert. Sie ist verträglich. Und - Hera-Luise ist voller Lebensfreude.

Einen so strahlenden Hund kann doch niemand für immer übersehen? Nicht nur das Gesicht von Hera-Luise strahlt so schön, sondern auch der ganze Hunderest - ihr schwarzes Fell strahlt in der Sonne wie samtige, wertvolle Seide.

In den Augen von Hera-Luise spiegeln sich große Zuneigung und tiefe Liebe zu den Menschen wieder. Wer ist der Mensch, der Hera-Luise mit offenen Armen durch eine strahlende Zukunft trägt? Noch mehr Infos über diese wunderbare Hündin HIER

Hera-Luise wartet seit über 6 Jahren...

06.11.2017: Hera-Luise ist immer gut gelaunt, sie ist sehr sozial und hundeverträglich und liebt es, mit ihrem Kumpel Lazarus zu toben, genießt natürlich aber auch jede Streicheleinheit.

Sie ist menschenfreundlich, neugierig und entspannt und mit ihren Ohren kann sie ganz viele verschiedene Gesichtsausdrücke machen.

Leider wurde sie bisher immer übersehen - vielleicht weil sie schwarz ist?

Wir hoffen, dass sich jetzt endlich die richtigen Menschen für sie melden, damit das Leben als Familienhund für Hera-Luise endlich beginnen kann!


04.10.2016: Neue Fotos von Hera-Louise...

Wenn Sie eine Patenschaft für Hera-Louise übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

04.10.2016: Hera-Louise hatte Besuch von unserem Teammitglied Helen. Dabei sind wunderschöne neue Bilder von Hera-Louise entstanden:

Die freundliche und verschmuste Hera-Louise wartet auch schon so lange auf ihre Menschen. Vielleicht fällt sie nicht so sehr auf wie andere Hunde, weil sie schwarz ist. Aber wenn man sich einen Moment Zeit nimmt und in ihre Augen sieht, enkennt man die Liebe und Zuneigung, die Hera-Louise zu geben hat. Nun braucht sie nur noch die Menschen, die sie mit offenen Armen empfangen und den Rest ihres Lebens mit ihr verbringen möchten.


30.07.2016: Sie verkörpert die bedingungslose Liebe des Hundes für den Menschen und die Schwäche für Leckerlies, Spiele und Spaziergänge. Am liebsten hält sie sich auf dem Dach ihrer Hundehütte auf. Sogar, wenn sie die Spiellust packt. Anstatt im Zwinger herumzutollen, lädt sie ihren Mitbewohner Lazarus auf das Dach ein und er folgt ihrer Spielaufforderung nur zu gerne. Hera-Louise, die pure Lebensfreude!

Wenn Sie eine Patenschaft für Hera-Louise übernehmen möchten: Patenschaft@stray-ev.de

Dürfen wir vorstellen... Hera-Louise! Verschmust, verspielt, vital! Doch all diese Lebensfreude ist hinter Gitterstäben weggeschlossen. Hera-Louise ist hier sicher und wird versorgt, aber es ist und bleibt ein Leben hinter Gittern. Gitter, die sich immer nur für eine zu kurze Zeit an Tag öffnen und Hera-Louise die Möglichkeit hat sich frei und ausgelassen zu bewegen.

Hera-Louise auf ihrem Lieblingsplatz: dem Dach ihrer Hundehütte. Von hier aus hat Hera-Louise einen besseren Überblick und ihr Blick kann ein wenig in die Ferne schweifen. Vielleicht träumt sie hier oben von einer eigenen Familie, langen Spaziergängen und einem weichen Hundebett, in dem sie es sich hoffentlich eines Tages gemütlich machen kann...

Zusammen mit ihrem Mitbewohner Lazarus auf dem Dach der Hütte:


16.09.2015 Vier lange Jahre wartet Hera-Louise schon auf ein Zuhause und auf Menschen, denen sie vielleicht einmal auffällt, auch wenn sie "nur" ein ganz normaler Hund unter unzähligen ist. Doch auch ganz normale Hunde sehnen sich nach Geborgenheit und Liebe. Das Foto-Update ist hier vermutlich nicht sehr hilfreich, da die Qualität sehr zu wünschen übrig läßt, doch dafür läßt die Beschreibung unseres Teammitglieds Katja, vor Ort, keinen Zweifel, dass man hier eine ganz liebe, sanfte Seele überglücklich machen würde, wenn endlich auch auf sie jemand voller Vorfreunde warten würde.

Sie ist eine ganz tolle und liebe Hündin. Total freundlich und sanftmütig. Sie kommt im Auslauf auch immer wieder zu einem zurück u schaut, ob es vielleicht etwas zu holen gibt ;) Wenn sie zurück in den Zwinger muss, kommt sie bereitwillig mit. Und über Streicheleinheiten freut sie sich sehr und dreht sich auf den Rücken, damit man ja nicht vergisst ihr den Bauch zu kraulen.


04.12.2014/ Jeden Tag zeigt sie ihre Dankbarkeit. Drei Quadratmeter Sicherheit, Hände, die ihr Essen geben und sie in den Arm nehmen. Hera-Louise hat eine Zukunft verdient, die viel mehr ist als das – Menschen, die ihr zeigen, wie sich Glück anfühlt.

Sie war einer dieser streunenden Schatten, die umherwandern auf der Suche nach Essensresten. Krank, mitgenommen, konnte sie sich kaum noch auf den Beinen halten, im Kampf, um diesen einen Tag länger zu überleben.

Die Tierschützer schreiben: Wir fanden sie an einem eisig kalten Tag, als sie den Müll nach Essbarem durchwühlte. „Leckerbissen“, die ein Familienhund nicht anrühren würde, die nur ein ausgehungerter Hund herunterkriegen würde, nur um zu überleben.

Als sie uns sah war sie so freundlich und offen, als wüsste sie, dass sie nur diese eine Chance bekommen würde. Auch wenn diese Chance nicht mehr ist als drei Quadratmeter Sicherheit, Essen, Medikamente, die Dich gesund machen. Und das hat Hera_Louise am meisten gebraucht.

Wir tauften sie Hera, weil sie eine schwarze Schönheit ist, die nicht mehr an diesen Schatten ihrer selbst erinnert. Sie ist ein überschwänglicher Hund, der seine Dankbarkeit immer zum Ausdruck bringt, wenn wir ihr Gehege betreten. Auch wenn die Tür offen steht: Hera_Louise wartet brav bis wir ihren Napf füllen. Wenn sie gegessen hat, dann bedankt sie sich mit ihrem ganzen Körper, alles an ihr wedelt und kuschelt sich eng an einen.

Hera-Louise ist so menschenorientiert und sie hat sich eine bessere Gegenwart erkämpft und erhofft sich eine Zukunft, die noch viel mehr für sie bereit hält: Eine eigene Familie.

Wie schön wäre es, wenn wir irgendwann Hera-Louises Zwinger öffnen dürften, um sie in eine glückliche Zukunft zu verabschieden. Ihr sagen, dass da jemand auf dieser Welt ist, der dankbar ist, dass es sie gibt, dankbar dafür, dass sie so gekämpft hat um diesen einen Tag mehr zu überleben.
 

 





weitere Informationen zu Hera-Louise :



Lebensabschnitt: Senior
Zuordnung/Größe: Mischling-mittel
Kastriert/Sterilisiert: Nein
Chip/Transponder: Ja
Impfungen: keine Angaben
katzenverträglich: keine Angaben
Vermittlungsbereich: Bundesweit
Land: Deutschland
Aufenthaltsort: 57299 - Burbach

FORMULARE:

 
Vermittlungskontakt:

>>Zum Anfrageformular

Steckbrief drucken: >>Zum Steckbrief
PayPal Spenden:
QR-Code Smartphone:
Krankheiten: Nein, keine Angaben
Schutzgebühr: 240€ + 150€ Transportkosten
Homepage: www.stray-einsame-vierbeiner.de
>>Zur Homepage
Viele Hunde suchen bei(m) Stray - Einsame Vierbeiner e.V. ein Zuhause

>>Zu allen 463 Hunden im Online-Tierheim von ZERGportal


© 2018 - a service, database and powered by ZERGportal.de