[Schwarze Hunde in Not]



Tizon
Tizon (D)



Rasse: English Pointer
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 05/2017
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Anzeigendatum: 23.08.2021
Anzeigen-Nr.: 858270
K o n t a k t d a t e n:

Susann Schleip

Hundepfoten in Not e. V.


>>Zur Direktanfrage
Telefon: 036202/785697 ab 18.00 Uhr
E-Mail:

>>Email-Anfrage



Charakter: Siehe bitte Beschreibung!

V I D E O

Video laden: https://youtu.be/1Y4NSaVF5fE













Beschreibung:  Unseren schwarze Perle Tizón haben wir aus einer spanischen Perrera gerettet. Tizón ist ein wunderschöner schwarzer Pointer, kam aber als ein ausgeprägter Angsthund im Dezember 2020 in seiner Pflegestelle in Deutschland an. Dort wird er liebevoll und mit viel Geduld auf sein neues Leben in einem endgültigen Zuhause vorbereitet. Mittlerweile hat er schon gute Fortschritte gemacht und zeigt seiner Bezugsperson gegenüber großes Vertrauen und Anhänglichkeit und kuschelt sich gern an „seinen“ Menschen. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung, aber eines ist klar, eine gewisse Vorsicht und Schreckhaftigkeit wird Tizón sicher immer begleiten, er wird kein cooler Großstadthund werden.

Tizon hat sich in den vergangenen Monaten gut in der Pflegestelle eingelebt.
Er liebt es, mit den anderen Hunden im Garten zu toben, freut sich auf seine Spaziergänge im Wald und holt sich wie eine Katze seinen Streicheleinheiten dann ab, wenn er es mag.
Draußen begegnet er fremden Menschen zwar noch zurückhaltend, aber neugierig und ohne Angst. Jogger, Radfahrer, Walker usw. – alles kein Problem. Selbst am Kindergarten geht er inzwischen ohne Panik vorbei.
Er läuft auch schon gut an der Leine, solange er keine frische Wildfährte in der Nase hat. Ja, den Jagdhund kann er nicht verleugnen.

Zuhause liebt er feste Abläufe und Rituale, das gibt ihm Sicherheit. Zu seiner Bezugsperson hat er großes Vertrauen aufgebaut. Kommt Besuch, zieht er sich einfach zurück und man bemerkt ihn gar nicht.
Mit den anderen Hunden zusammen bleibt er auch schon zeitweilig allein.

Tizon braucht ein Zuhause, in dem er einfach Hund sein darf und keine großen Anforderungen an ihn gestellt werden. Werden in der Pflegestelle die anderen Hunde trainiert, ist er neugierig immer dabei und möchte auch beschäftigt werden und wenn es einfach nur eine Leckerchensuche ist. Darauf lässt sich bestimmt vorsichtig aufbauen.

Da er wahrscheinlich wegen seiner Schreckhaftigkeit und seines Jagdtriebes draußen nicht ableinbar sein wird, sind ein Grundstück und wenigstens ein Artgenosse sehr wichtig für den bewegungsfreudigen Hund.
Seine Bezugsperson(en) sollte(n) ruhige, geduldige Menschen sein, die ihm die nötige Sicherheit geben. Fasst er einmal Vertrauen, möchte er immer in der Nähe seines Menschen sein.

Wenn Sie sich dieser Aufgabe stellen wollen, dann melden Sie sich bitte gerne bei uns!

Hier finden Sie ein kleines Tagebuch von Tizón.

 

 




weitere Informationen zu Tizon :



Lebensabschnitt: Erwachsen
Zuordnung/Größe: Rassehund-mittel
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Chip/Transponder: Ja
Impfungen: Ja
katzenverträglich: keine Angaben
Mittelmeercheck: Ja
Vermittlungsbereich: Bundesweit
Land: Deutschland
Aufenthaltsort: 04... - Deutschland

FORMULARE:

 
Vermittlungskontakt:

>>Zum Anfrageformular

Steckbrief drucken: >>Zum Steckbrief
QR-Code Smartphone:
Krankheiten: Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Leishmaniose, Ehrlichiose und Dirofilariose negativ getestet, Babesiose pos. und behandelt
Schutzgebühr: 425,- € (inkl. 75,- € Transportkostenpauschale)
Homepage: www.hundepfoten-in-not.de
>>Zur Homepage
Viele Hunde suchen bei(m) Hundepfoten in Not e.V. ein Zuhause

>>Zu allen 130 Hunden im Online-Tierheim von ZERGportal


© 2021 - a service, database and powered by ZERGportal.de